Das Getränk für Durstige

Was ist drin im Hustee?

Der Hustee ist eine Mischung aus vier verschiedenen Teesorten, ohne Zusatz von Farb- und Aromastoffen und ohne Kohlensäure. Da wir weder Schwarz- noch Grüntee-Extrakte verwenden, ist der Hustee koffeinfrei, sodass auch Kinder ihn bedenkenlos geniessen können.

 

Er ist schon etwas ganz Besonderes, unser Hustee. Er schmeckt nicht nur traumhaft frisch und lecker, seine Regenerationskräfte sind aussergewöhnlich. Ob bei sportlichen Aktivitäten oder abends beim Cocktail. 

 

Vitamin C – Bombe Hagebutten

Wussten Sie, dass Hagebutten auf Platz 3 der Top 5 der Vitamin-C-Bomben stehen? Hagebutte ist ein bewährtes Mittel gegen Erkältungen und Rheuma, verbessert die Sauerstoffversorgung des ganzen Körpers und ist ein richtiger „Muntermacher“. Zu Pulver verarbeitete ganze Hagebutten werden in den letzten Jahren immer häufiger bei Arthrose-Erkrankungen angewendet. 

 

Mit Fruchtschalen Stauungen vermeiden

Je nach Mischung des Tees wirken die Schalen bewegend auf das Blut und verteilen durch die Bitterstoffe Ansammlungen von Stauungen jeglicher Art. 

 

Multipotential Pfefferminze

In erster Linie zeigt Pfefferminztee bei Beschwerden im Magen-Darm-Bereich eine positive Wirkung. Sie wirkt beruhigend, krampflösend und schmerzstillend. Magen- und Bauchschmerzen, krampfartige Menstruationsbeschwerden sowie Blähungen werden gelindert. Übelkeit und Brechreiz werden vermindert und der Appetit wird gefördert. 

 

Doch auch bei Grippe, Schnupfen und Erkältungen kommt Pfefferminztee immer wieder zum Einsatz: Die Pfefferminze tötet Keime im Mund- und Rachenraum ab und wirkt entzündungshemmend. Eine heilende Auswirkung des Pfefferminztees wurde bei Kopfschmerzen beobachtet. Durch seinen erfrischenden und kühlenden Effekt werden Spannungskopfschmerzen und Migräne gelindert. 

 

Steigerung der Abwehrkräfte durch Lindenblüten

Lindenblütentee ist gut bei Erkältungskrankheiten und Grippe, unterstützt das Immunsystem und steigert die Abwehrkräfte. Die wassertreibende Wirkung der Lindenblüten hilft bei Blasen- und Nierenleiden. Die krampflösende Wirkung lindert Magenschmerzen und Unterleibsbeschwerden sowie Kopfschmerzen und Migräne. 

 

Durch die Mischung von vier verschiedenen Teesorten, entfaltet der Hustee seine Wirkung im Geschmack und im Körper. Seine Regenerationskräfte sind aussergewöhnlich.

Hustee